logo st benedikt

Dem unbeständigen Wetter zum Trotz, feierte St. Gertrud am Sonntag sein Pfarrfest. Im Anschluss an den Familiengottesdienst nahmen viele die Einladung zum Frühschoppen in den Pfarrsaal an.

Die „Gertrudsbläser“ sorgten für das Bierzeltgefühl, während es sich die Gäste beim leckeren Braten, Steaks oder Würstchen gut gehen ließen. Darum kümmerten sich die unermüdlichen Helfer in der Küche und am Grill. Der Eine-Welt-Kreis empfing Große und Kleine mit einem Quiz, Spiel und einem vielfältigem Angebot an fairgehandelten Waren. Die Bücherei lud in ihre Räume zum Stöbern ein. Auf die Besucher wartete ein Bücherflohmarkt.

Die Erstkommunionteams der Pfarreiengemeinschaft Maria Frieden in Schweinheim (Maria Geburt und St. Gertrud) laden alle Eltern des Kommunionjahrgangs 2025 zu einem Informationsabend am Dienstag, 23.07.2024, um 20:00 Uhr, in den Pfarrsaal St. Gertrud (Frühlingstraße 29) ein.

Werte Gemeinde,

der nächste Gertruder Newsletter ist erschienen.

Viel Spaß beim lesen.

Alle Newletter können Sie auf dieser Seite ansehen. Bitte hier klicken.

Zur Seite des Pfarrgemeinderates kommen Sie hier.

!!! Bitte beachten:

Ab 08. Juni beginnen die Vorabendmessen bereits um 18.00 Uhr !!!

Am Hochfest Peter und Paul (29.06.) empfangen 96 Firmlinge aus Aschaffenburg das Sakrament der Firmung durch Weihbischof Paul Reder. Die jungen Christinnen und Christen haben sich seit Oktober 2023 darauf vorbereitet.

Die Firmfeiern sind um 8.30 Uhr in St. Kilian und um 11.00 Uhr in St. Michael.

In der Firmfeier um 8.30 Uhr empfangen aus Schweinheim 36 Jugendliche/junge Erwachsene das Sakrament der Firmung. Um 11.00 Uhr wird eine Jugendliche aus Schweinheim in St. Michael gefirmt und bereits am 07. Juni empfängt eine Jugendliche aus Schweinheim das Firmsakrament in Haibach.

Wir wünschen allen Firmlingen einen gesegneten Firmtag und gratulieren recht herzlich.

Für das Firmteam

Swen Hoffmann, Gemeindereferent

Werte Gemeinde,

der nächste Gertruder Newsletter ist erschienen.

Viel Spaß beim lesen.

Alle Newletter können Sie auf dieser Seite ansehen. Bitte hier klicken.

Zur Seite des Pfarrgemeinderates kommen Sie hier.

Misereor-Gottesdienst

am Sonntag, 10. März 2024, um 10 Uhr

musikalisch gestaltet vom Ensemble Maria Geburt

Das Fastenaktionsmotto heißt in diesem Jahr „Interessiert mich die Bohne“. Die Bohne ist eines der wichtigsten Nahrungsmittel in Kolumbien. Mit ihr soll das Menschenrecht auf gesunde Ernährung verdeutlicht werden. Gesunde Ernährung, Bildung und Gemeinschaft sind wichtige Säulen unseres Lebens. Vielen Menschen fehlen diese Säulen – Hunger und Armut prägen ihren Alltag. Die Fastenzeit regt uns dazu an, über den eigenen Tellerrand zu schauen und sich für eine gerechtere Welt ohne Hunger einzusetzen. Geben Sie dem altbekannten Sprichwort eine Richtung – interessiert mich die Situation von Menschen weltweit oder vor der eigenen Haustür, Menschen, die meine Unterstützung brauchen?

Nach dem Gottesdienst werden fair gehandelte Waren verkauft und wir laden Sie zum Gemeindekaffee ein.

Auf Ihr Kommen freut sich der Arbeitskreis „Eine Welt“ St. Gertrud

Liebe Gemeinde St. Gertrud, liebe Freunde und Unterstützer,

am Sonntag, 27. Oktober 2024, schaut unser Arbeitskreis „Eine-Welt“ auf 30 Jahre Partnerschaftsunterstützung und Gestaltung der Gottesdienste von Missio und Misereor zurück.

… den Schülerinnen und Schülern der Hefner-Alteneck-Schule, Außenstelle Hockstraße. Zusammen mit ihrer Lehrerin Frau Werner sammelten die Kinder für die Sternsingeraktion bei einem Kuchenverkauf noch einmal 110 Euro. Eine tolle Aktion, die so nicht selbstverständlich ist. Herzlichen Dank für euer Engagement.

Unsere Sternsinger im Alter von 6 bis 16 Jahren waren in diesem Jahr wieder sehr erfolgreich und haben dank Ihrer Spenden insgesamt 5800,28€ gesammelt. Mit diesem Geld unterstützt die Pfarrei St. Gertrud konkret zwei eigene Partnerprojekte: Den Kindergarten unserer Partnergemeinde Mbinga in Lundu/Tansania und die Schule für behinderte Kinder und Jugendliche in Rajapur, Indien. Außerdem kommt das Spendengeld des Kindermissionswerks dem Umweltschutz in Amazonien zugute. Der Regenwald dort ist bedroht und mithilfe der Spenden werden Kinder und Familien vor Ort unterstützt.

Werte Gemeinde,

der nächste Gertruder Newsletter ist erschienen.

Viel Spaß beim lesen.

Alle Newletter können Sie auf dieser Seite ansehen. Bitte hier klicken.

Zur Seite des Pfarrgemeinderates kommen Sie hier.

Ein Glaubenskurs für Erwachsene die sich als Erwachsene taufen lassen oder gefirmt werden möchten. Ebenso für Menschen die Überlegen zu konvertieren oder wieder in die Kirche einzutreten. Der Kurs ist aber auch für alle die einfach interessiert sind und mehr über den katholischen Glauben erfahren möchten.

­